Variablentyp in Python prüfen

  1. Variablen und ihre Typen in Python
  2. Den Typ einer Variablen in Python prüfen
  3. Verwenden Sie die Funktion type(), um den Typ einer Variablen in Python zu prüfen
  4. Verwenden Sie die Funktion isinstance(), um den Variablentyp in Python zu prüfen

Wenn Sie in Python irgendeine Art von Daten speichern, einige Operationen mit diesen Daten durchführen oder die Daten zwischen Funktionen oder Objekten übergeben wollen, müssen Sie diese Daten zunächst irgendwo speichern. Dies geschieht mit Hilfe einer Variable.

Variablen und ihre Typen in Python

Eine Variable ist nichts anderes als eine Box oder ein Container, in dem unsere Daten gespeichert werden. Die Variable wird einem Platz im Speicher (RAM) zugewiesen. Der Datentyp sagt uns, welche Art von Daten eine Variable enthält. Und je nach Datentyp entscheidet der Compiler, wie viel Platz er der Variablen im Speicher zuweist. Und dann wird der Speicher entsprechend zugewiesen.

In Python müssen Sie den Typ der Daten, die Sie in der Variable speichern wollen, nicht explizit definieren, wie Sie es in C/C++, Java oder anderen großen Programmiersprachen tun. Hier können Sie den Wert direkt der Variablen zuweisen, und der Compiler erkennt, welchen Datentyp die Variable enthält und zu welcher Klasse sie gehört - Integer, String, Liste usw.

# Variable of type String
newVariable = "This is a new variable"
print(newVariable)

# Variable of type Boolean
booleanVariable = True
print(booleanVariable)

# Variable of type Float
floatVariable = 20.30
print(floatVariable)

Ausgabe:

This is a new variable
True
20.3

Den Typ einer Variablen in Python prüfen

Die Variable kann von jedem der Datentypen in Python sein, und alle diese sind unten erwähnt.

  1. Zahl: Diese Kategorie enthält ganze Zahlen, Gleitkommazahlen und komplexe Zahlen.
  2. Zeichenkette: Sie ist eine Folge von Unicode-Zeichen. Ein Unicode ist ein Zeichensatz, der Zeichen und Symbole aus allen Sprachen der Welt enthält.
  3. Boolean: Boolean repräsentiert entweder True oder False.
  4. Liste: Sie ist eine geordnete Sammlung von Elementen der verschiedenen Datentypen. Listen sind veränderbar, d. h. Werte innerhalb der Liste können nach ihrer Erstellung geändert werden.
  5. Tupel: Es handelt sich ebenfalls um eine geordnete Sammlung von Elementen der verschiedenen Datentypen. Der einzige Unterschied zwischen einer Liste und einem Tupel ist, dass Tupel unveränderlich sind, was bedeutet, dass sie nach ihrer Erstellung nicht mehr geändert werden können.
  6. Menge: Ein Set ist eine ungeordnete Sammlung von eindeutigen Elementen.
  7. Dictionary: Es ist eine ungeordnete Sammlung von Schlüssel-Wert-Paaren. Der Schlüssel und der Wert können von beliebigem Typ sein.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie den Typ einer Variablen in Python überprüfen können.

Verwenden Sie die Funktion type(), um den Typ einer Variablen in Python zu prüfen

Um den Typ einer Variablen zu prüfen, können Sie die Funktion type() verwenden, die die Variable als Eingabe annimmt. Innerhalb dieser Funktion müssen Sie entweder den Variablennamen oder den Wert selbst übergeben. Und sie gibt den Datentyp der Variablen zurück.

myInt = 50
print(type(myInt))

myFloat = 10.50
print(type(myFloat))

myString = "My name is Adam"
print(type(myString))

Ausgabe:

<class 'int'>
<class 'float'>
<class 'str'>

Verwenden Sie die Funktion isinstance(), um den Variablentyp in Python zu prüfen

Eine weitere Funktion, die verwendet werden kann, um den Typ einer Variablen zu prüfen, heißt isinstance(). Sie müssen zwei Parameter übergeben; der erste ist die Variable (der Wert, dessen Datentyp Sie finden wollen), und der zweite Parameter ist der Variablentyp. Wenn der Variablentyp mit dem Typ, den Sie im zweiten Parameter angegeben haben, identisch ist, wird True zurückgegeben, ansonsten False.

# A variable 'myVar' having a value 50 inside 
myVar = 50

# Printing the value returned by isinstance() function
print("Does myVar belongs to int: ",isinstance(myVar, int))

# This will return false
# As the value passed is string and you are checking it with int
print("Does string belongs to int: ",isinstance("My String", int))

complexNo = 1 + 2j 
print("This this number complex: ",isinstance(complexNo, complex))

Ausgabe:

Does myVar belongs to int: True
Does string belongs to int: False
This this number complex: True

Verwandter Artikel - Python Variable

  • Globale Variablen in Python