Wie man Variablen an die nächste Seite in PHP übergibt

  1. Verwendung von GET und POST über HTML-Formular
  2. Verwendung von Session und Cookie

Eine PHP-Variable ist ein Symbol oder ein Name, der einem Wert entspricht. Sie wird verwendet, um Werte wie Werte, Zahlen, Zeichen oder Speicheradressen zu speichern, damit sie in jedem Teil des Programms verwendet werden können. Eine einfache Variable kann in jedem Teil des Programms verwendet werden, aber sie ist außerhalb des Programms nicht zugänglich, es sei denn, sie wird mit einem GET und POST durch ein HTML-Formular, eine Session oder einen Cookie übergeben.

Verwendung von GET und POST über HTML-Formular

HTML-Formular ist eine der mächtigsten Funktionen von PHP. Jedes Formular-Element ist automatisch für den Aktionsort des Formulars verfügbar.

POST-Anfrage

<form action="nextPage.php" method="POST">
    <input type="text" name="email">
    <input type="text" name="username">
    <input type="submit" name="submit">
</form>

Daten in die nextPage.php abrufen

$username = isset($_POST['username']) ? $_POST['username'] : "";
$email       = isset($_POST['email']) ? $_POST['email'] : "";
echo "Username: ".$username;
echo "Email: ".$email;

Die Beispielausgabe des Skripts lautet möglicherweise:

Username: johndoe
Email: johndoe@gmail.com

Das obige Beispiel zeigt, wie eine Variable mit POST durch ein HTML-Formular übergeben wird. Das Formular-Element muss die Attribute action und method haben. Die action enthält die nächste Seite, in diesem Fall ist es nextPage.php. Die Methode kann eine POST oder GET sein. Sie können dann auf die Elemente in der nextPage.php mit einem $_POST oder $_GET zugreifen.

GET-Anfrage

<?php
$phpVariable = "Dog";
?>
<a href="nextPage.php?data=<?=$phpVariable?>">Bring me to nextPage</a>

Dieses Beispiel erzeugt eine GET-Variable und kann unter nextPage.php aufgerufen werden.

Beispiel:

echo $phpVariable = $_GET['phpVariable'];
//output: Dog

Auf das GET kann mit $_GET zugegriffen werden.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein verborgenes Element in ein HTML-Formular einzufügen, das an die nächste Seite weitergeleitet wird.

Beispiel:

<form action="nextPage.php" method="POST">
    <input type="hidden" name="phpVariable" value="Dog">
    <input type="submit" name="submit">
</form>

nächsteSeite.php

//Using POST
$phpVariable = $_POST['phpVariable'];
//Using GET
$phpVariable = $_GET['phpVariable'];
//Using GET, POST or COOKIE;
$phpVariable = $_REQUEST['phpVariable'];

Sie können die Methode von POST auf GET ändern, um die GET-Anfrage zu verwenden. POST und GET sind beide unsicher, aber GET ist leichter zu hacken, da es über das Front-End verfügbar ist.

Die $_REQUEST kann sowohl GET, POST als auch COOKIE akzeptieren. Es ist gut, $_REQUEST auf selbstreferenziellen Formularen für Validierungen zu verwenden.

Die Session und der Cookie sind einfacher zu benutzen, aber die Session ist viel sicherer als die Cookies, aber nicht völlig sicher.

Sitzung

//page 1
$phpVariable = "Dog";
$_SESSION['animal'] = $phpVariable;

//page 2
$value = $_SESSION['animal'];

Hinweis: Wenn Sie die session verwenden, denken Sie immer daran, auf beiden Seiten session_start() hinzuzufügen, bevor Sie auf das Array $_SESSION zugreifen.

Cookie

//page 1
$phpVariable = "Dog";
$_COOKIE['animal'] = $phpVariable;

//page 2
$value = $_COOKIE['animal'];

Der offensichtlichste Unterschied zwischen Cookies und Session ist, dass diese Session auf der Server-Seite gespeichert wird, während die Cookies die Client-Seite als Speicher haben.

Verwandter Artikel - PHP form