Anführungszeichen in Python drucken

Anführungszeichen in Python drucken

In Python und jeder anderen Programmiersprache können wir '' (einfache Anführungszeichen) innerhalb von "" (doppelte Anführungszeichen) und "" innerhalb von '' platzieren, aber wir können nicht '' darin platzieren '' und drinnen "". Der Grund dafür ist, wie Compiler und Interpreter Strings interpretieren. Es wird erwartet, dass sie mit einem " oder ' beginnen und mit einem " oder ' enden.

Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, beliebige Anführungszeichen in beliebige Anführungszeichen zu setzen, die wir zur Darstellung von Zeichenketten verwenden. In diesem Artikel werden diese Möglichkeiten für die Programmiersprache Python vorgestellt.

Anführungszeichen in Python drucken

Wir können in Python Anführungszeichen innerhalb von Anführungszeichen verwenden, indem wir den Escape-Operator oder das Zeichen \ verwenden. Der Escape-Operator wird verwendet, um ein Zeichen innerhalb einer Zeichenfolge mit Escapezeichen zu versehen oder zu ignorieren. Daher können wir es für unseren Anwendungsfall verwenden. Siehe dazu den folgenden Python-Code.

a = "Double Quotation Marks: \"\""
b = 'Single Quotation Marks: \'\''
print(a)
print(b)

Ausgabe:

Double Quotation Marks: ""
Single Quotation Marks: ''

Wie wir sehen können, repräsentiert a die Zeichenfolge mit Hilfe von "" und verwendet darin "", und b verwendet '', um die Zeichenfolge und auch darin darzustellen. Das Zeichen \ weist den Python-Interpreter an, das unmittelbar daneben stehende Zeichen zu ignorieren. Der Python-Interpreter ignoriert also ' und " und gibt sie wie normale Zeichenketten aus.

Neben der Verwendung des Escape-Operators können wir auch Spanning-Strings verwenden, um Anführungszeichen innerhalb von Anführungszeichen zu verwenden. Spanning-Strings werden im Allgemeinen zum Hinzufügen von mehrzeiligen Kommentaren verwendet, sind aber eigentlich keine Kommentare. Kommentare werden durch ein Hashtag oder # dargestellt. Spannende Strings haben den Datentyp str.

Überspannende Zeichenketten beginnen mit ''' (dreifache einfache Anführungszeichen) oder """ (dreifache doppelte Anführungszeichen) und enden mit ''' bzw. """. Um zu verstehen, wie Anführungszeichen innerhalb von Anführungszeichen mithilfe von Spanning-Strings gesetzt werden, beziehen Sie sich auf den folgenden Python-Code.

a = """
Double Quotation Marks: ""
Single Quotation Marks: ''
"""
print(a)

Ausgabe:


Double Quotation Marks: ""
Single Quotation Marks: ''

Innerhalb von Spanning-Strings müssen wir kein Escape-Zeichen verwenden, um einfache und doppelte Anführungszeichen zu ignorieren. Falls wir ''' oder """ innerhalb von Spanning-Strings verwenden müssen, müssen wir ein Escape-Zeichen verwenden. Der folgende Python-Code zeigt, wie es geht.

a = """
Triple Double Quotation Marks: \"""
Triple Single Quotation Marks: '''
"""
b = '''
Triple Double Quotation Marks: """
Triple Single Quotation Marks: \'''
'''
print(a)
print(b)

Ausgabe:


Triple Double Quotation Marks: """
Triple Single Quotation Marks: '''


Triple Double Quotation Marks: """
Triple Single Quotation Marks: '''

Vaibhav Vaibhav avatar Vaibhav Vaibhav avatar

Vaibhav is an artificial intelligence and cloud computing stan. He likes to build end-to-end full-stack web and mobile applications. Besides computer science and technology, he loves playing cricket and badminton, going on bike rides, and doodling.

LinkedIn GitHub

Verwandter Artikel - Python Print

  • Wie man mehrere Argumente in Python ausdruckt
  • %-Zeichen in Python drucken
  • Python Fehler Missing Parentheses in Print beheben
  • Leiten Sie die Druckausgabe in eine Datei in Python um
  • Werte ohne Leerzeichen dazwischen in Python ausgeben