Wie erhält man den Durchschnitt einer Liste in Python

  1. Verwenden Sie die statiscics-Bibliothek, um den Durchschnitt einer Liste zu ermitteln
  2. Finden Sie den Durchschnitt der Python-Liste mit sum()/len()
  3. Den Mittelwert einer Python-Liste mit sum()/float(len()) in Python 2 ermitteln

Dieses Tutorial führt ein, wie man den Durchschnitt einer Liste in Python findet. Es listet auch einige Beispielcodes auf, um das Konzept weiter zu verdeutlichen, da sich die Methode gegenüber früheren Versionen von Python geändert hat.

Verwenden Sie die statiscics-Bibliothek, um den Durchschnitt einer Liste zu ermitteln

Wenn Sie Python 3.4+ verwenden, können Sie die neu eingeführte statistics Bibliothek verwenden. Diese Bibliothek enthält mehrere mathematische Funktionen, die einfach verwendet werden können. Da wir den Mittelwert der gegebenen Liste berechnen wollen, werden wir statistics.mean(list) verwenden. list ist die Liste der Zahlen. Diese Funktion gibt den Mittelwert (Durchschnitt) der gegebenen Liste zurück.

Das Basisbeispiel zur Verwendung dieser Methode ist unten dargestellt,

import statistics

list =  [1, 2, 3, 4, 5, 6]
mean = statistics.mean(list)
print(mean)

Ausgabe:

3.5

Finden Sie den Durchschnitt der Python-Liste mit sum()/len()

Die Verwendung der statistics-Bibliothek zur Berechnung des Durchschnitts einer Liste ist nicht die einzige Option. Der Mittelwert der Liste kann durch einfaches Dividieren der Summe der Elemente durch die Anzahl der Elemente berechnet werden.

Mit sum(list) erhält man die Summe der gegebenen Liste, und len(list) gibt die Länge der Liste zurück.

data = [1, 2, 3, 4, 5, 6]
mean = sum(data)/len(data)
print(mean)

Ausgabe:

3.5

Den Mittelwert einer Python-Liste mit numpy.mean() ermitteln

Wir können auch die numpy.mean() Funktion verwenden, um den Durchschnitt einer Liste in Python zu erhalten. Der Mittelwert wird standardmäßig über das abgeflachte Array übernommen, andernfalls über die angegebene Achse.

Sie müssen jedoch zuerst das NumPy-Modul installieren, bevor Sie es benutzen können.

Der Beispielcode, um den Mittelwert einer Liste mit numpy.mean() zu erhalten, lautet wie folgt.

import numpy

data = [1, 2, 3, 4, 5, 6]
mean = numpy.mean(data)
print(mean)

Ausgabe:

3.5

Den Mittelwert einer Python-Liste mit sum()/float(len()) in Python 2 ermitteln

Wenn Ihre Python-Version 2.x ist, dann können Sie das statistics-Modul nicht verwenden und müssen die einfache mathematische Formel verwenden, um den Durchschnitt einer gegebenen Liste zu berechnen.

Für Python 2 müssen Sie len in eine Fließkommazahl umwandeln, um die Fließkomma-Division zu erhalten. Der Code sieht dann so aus:

data = [1, 2, 3, 4, 5, 6]
mean = sum(data)/float(len(data))
print(mean)

Ausgabe:

3.5

Wenn Sie len nicht in float umwandeln, erhalten Sie nicht die Gleitkommazahl, sondern eine ganze Zahl, wie unten gezeigt.

data = [1, 2, 3, 4, 5, 6]
mean = sum(data)/len(data)
print(mean)

Ausgabe:

3

Verwandter Artikel - Python List

  • Zufällige Auswahl von Elementen aus einer Liste in Python
  • So prüfen Sie schnell, ob ein Wert in der Python-Liste existiert