Wie man in PHP in eine Datei schreibt

  1. Verwenden Sie die Funktion File_put_contents(), um in PHP in eine Datei zu schreiben
  2. Verwenden Sie die Funktionen fopen(), fwrite() und fclose(), um in PHP in eine Datei zu schreiben

In diesem Artikel stellen wir Methoden vor, um in PHP in eine Datei zu schreiben.

  • Verwendung der Funktion file_put_contents()
  • Verwendung der Funktionen fopen(), fwrite() und fclose()

Verwenden Sie die Funktion File_put_contents(), um in PHP in eine Datei zu schreiben

Die eingebaute Funktion file_put_contents() schreibt die Daten in eine Datei in PHP. Sie sucht nach der Datei, in die geschrieben werden soll, und wenn die gewünschte Datei nicht vorhanden ist, erzeugt sie eine neue Datei. Wir können diese Funktion verwenden, um in eine Datei zu schreiben. Die korrekte Syntax zur Verwendung dieser Funktion lautet wie folgt.

file_put_contents($pathOfFile, $info, $customContext, $mode);

Diese Funktion akzeptiert vier Parameter. Die Einzelheiten dieser Parameter sind wie folgt.

Parameter Beschreibung
$pathOfFile obligatorisch Pfad der Datei.
$info obligatorisch Daten zum Schreiben in eine Datei. Es kann eine Zeichenkette sein.
$customContext optional Geben Sie einen benutzerdefinierten Kontext an.
$mode optional Der Modus, in dem die Daten in die Datei geschrieben werden.
Es kann FILE_USE_INCLUDE_PATH, FILE_APPEND und LOCK_EX sein.

Diese Funktion gibt die Anzahl der in die Datei geschriebenen Bytes zurück, wenn sie erfolgreich war, oder False, wenn sie fehlschlägt.

Das folgende Programm schreibt die Daten in eine Datei.

<?php 
$data = "This is a program";
$bytes = file_put_contents("myfile.json", $data); 
echo "The number of bytes written is $bytes.";
?>

Ausgabe:

The number of bytes written is 17.

Verwenden Sie die Funktionen fopen(), fwrite() und fclose(), um in PHP in eine Datei zu schreiben

Die eingebauten Funktionen fopen(), fwrite() und fclose() werden verwendet, um eine Datei zu öffnen, in eine Datei zu schreiben und eine Datei zu schließen. Die korrekte Syntax zur Verwendung dieser Funktionen lautet wie folgt

fopen($fileName, $mode, $path, $context);

Diese Funktion hat vier Parameter, und ihre Einzelheiten sind wie folgt.

Parameter Beschreibung
$fileName obligatorisch Es ist der Name der zu öffnenden Datei.
$mode obligatorisch Es ist der Modus der Datei. Es gibt mehrere Modi, überprüfen Sie hier.
$path optional Es ist der Pfad zur Suchdatei.
$context optional Sie wird verwendet, um den Kontext der Datei festzulegen.

Die möglichen Modi umfassen,

mode Beschreibung
r Nur lesen
r+ Lesen und Schreiben
w Nur schreiben. Wenn die Datei nicht existiert, versuchen Sie, sie zu erstellen.
w+ Lesen und Schreiben. Wenn die Datei nicht existiert, versuchen Sie, sie zu erstellen.
a Anhängen.
a+ Lesen und anhängen.
x Nur erstellen und schreiben.
x+ Erstellen und Lesen und Schreiben
fwrite($fileName, $info, $length);

Sie hat drei Parameter. Die Einzelheiten seiner Parameter sind wie folgt.

Parameter Beschreibung
$fileName obligatorisch Es ist die Datei, in die geschrieben wird.
$info obligatorisch Es sind die Informationen, die in die Datei geschrieben werden.
$length optional Es ist die Anzahl der in die Datei zu schreibenden Bytes.
fclose($fileName);

Diese Funktion akzeptiert nur einen Parameter, nämlich den Namen der zu schließenden Datei. Sie gibt bei Erfolg TRUE und bei Misserfolg FALSE zurück.

Das untenstehende Programm schreibt die Daten in eine Datei.

<?php 
$myfile = fopen("myfile.txt", "w"); 
$bytes = fwrite($myfile, "This is a program"); 
fclose($myfile); 
echo "The number of bytes written is $bytes.";
?>

Hier wird der Modus in der Funktion fopen() auf w gesetzt, d.h. die Datei wird nur zum Schreiben geöffnet.

Ausgabe:

The number of bytes written is 17.

Verwandter Artikel - PHP File

  • Wie man eine große Datei Zeile für Zeile in PHP liest