Zugriff auf die Sitzungsvariable in JavaScript

Immer wenn Sie einen Browser öffnen und eine Website besuchen, wird eine Sitzung erstellt. Während dieser Zeit, bis Ihr Browserfenster geöffnet ist, wird alles, was Sie tun, wie eindeutige Sitzungs-ID, Anmeldedaten, persönliche Informationen usw. aufgezeichnet und in einem Cookie gespeichert. Diese Details werden zwischen dem Server und dem Client hin und her gesendet, um zu wissen, wer auf die Website zugreift.

Nehmen wir an, Sie haben einen Code geschrieben, der den username des Benutzers in ASP.NET oder C# mit Hilfe des Sitzungsstatus speichert.

protected void Page_Load(object sender, EventArgs e){  
    Session["UserName"] = "John_Wick";  
}

Im obigen C#-Code haben wir eine Methode Page_Load(). Diese Methode wird aufgerufen, sobald die Seite geladen wird. Diese Methode hat eine Sitzungsvariable, UserName, die verwendet wird, um den Benutzernamen des Benutzers zu speichern.

Zugriff auf die Sitzungsvariablen in JavaScript

Der Zugriff auf die verschiedenen Sitzungen ist in JavaScript einfach. Sehen wir uns an, wie Sie mit Hilfe des folgenden Codes darauf zugreifen können.

Unten haben wir ein HTML-Dokument. Innerhalb des head-Tags haben wir ein jQuery-CDN hinzugefügt, da wir jQuery, eine JavaScript-Bibliothek, verwenden werden. In unserem body haben wir ein leeres div-Tag, das den Benutzernamen des Benutzers anzeigt, der aus der Sitzungsvariablen abgerufen wurde. Es hat eine id von greetings. Mit dieser id zielen wir auf dieses div in unserem jQuery-Code ab.

<!DOCTYPE html>
<html lang="en">
<head>
    <meta charset="UTF-8">
    <meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=edge">
    <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">
    <!-- jquery cdn -->
    <script src="https://code.jquery.com/jquery-3.6.0.js" integrity="sha256-H+K7U5CnXl1h5ywQfKtSj8PCmoN9aaq30gDh27Xc0jk=" crossorigin="anonymous"></script>
    <title>Session Variable</title>

</head>
<body>

    <div id="greeting"></div>

    <script type="text/javascript">  
        $(function () {  
            var name = 'Welcome ' + ' <%= Session["UserName"] %>'  
            $('#greeting').text(name)  
        });
    </script>  
</body>
</html>

Ausgabe:

Welcome John_Wick

In unserem script-Tag haben wir nur eine einzige Funktion, die aufgerufen wird, wenn die Seite geladen wird. Um auf die Sitzungsvariable zuzugreifen, die wir in unserer ASP.NET- oder C#-Sprache definiert haben, müssen wir nur diesen Variablennamen so übergeben, wie er in diesem <%= %>-Tag als <%= Session["UserName"] %>. Beachten Sie, dass dieses Tag in eine Zeichenkette eingeschlossen ist. Und dann stellen wir unserem Session-Variablen-String einen weiteren String namens Welcome voran.

Schließlich speichern wir das Ergebnis in der Variablen name. Dann fügen wir den Inhalt der Variable name in das div mit der ID greetings ein. Es zeigt dann den Benutzernamen des Benutzers im Webbrowser Welcome John_Wick als Ausgabe an.

Verwandter Artikel - Session variable