Python Tutorial - Pass Statement

  1. Python pass Anweisung
  2. pass Anweisung Beispiel

In diesem Abschnitt lernen Sie die Python pass Anweisung kennen.

Python pass Anweisung

pass ist eigentlich eine Null-Anweisung, die im Allgemeinen als Platzhalter verwendet wird. Wenn Sie eine Funktion oder eine Schleife deklarieren wollen, aber nicht die Implementierung zur Verfügung stellen wollen, können Sie die Anweisung pass verwenden. Es ist ähnlich wie ; in der Programmiersprache C oder nop in der Assemblersprache.

Die pass Anweisung führt zu keiner Operation (NOP), was bedeutet, dass nichts passiert, wenn pass ausgeführt wird.

Was ist also der Unterschied zwischen pass und Python-Kommentaren, wenn bei beiden nichts passiert?

Die Kommentare werden ignoriert und nicht ausgeführt, aber die pass Anweisung wird ausgeführt, was zu nichts führt.

Das folgende ist die Syntax von pass in Python:

pass

Wenn Sie in Zukunft die Implementierung einer Schleife oder Funktion zur Verfügung stellen wollen, müssen Sie die pass Anweisung verwenden, da eine Funktion oder Schleife in Python niemals einen leeren Körper haben kann.

Die pass Anweisung erzeugt einen leeren Körper für Sie.

pass Anweisung Beispiel

l = ['p', 'y', 't', 'h', 'o', 'n']
for i in l:
    pass

Hier hat also die for-Schleife einen leeren Körper, der durch die pass-Anweisung angezeigt wird. Wenn es keine pass Anweisung gibt und der Körper von for leer gelassen wird, haben Sie einen SyntaxError - expected an indented block.

Ähnlich kann pass auch in Klassen und Funktionen verwendet werden, wenn Sie planen, in Zukunft Klassen und Funktionen zu implementieren. Betrachten Sie das folgende Beispiel:

def function(args):
    pass
class ABC:
    pass
comments powered by Disqus