Git Tutorial - Dateioperation

  1. Git Dateien löschen
  2. Git Dateien umbenennen
  3. Git Dateien verschieben

In diesem Tutorial lernen Sie die Dateioperationen in git, wie das Löschen, Verschieben und Umbenennen von Dateien.

Git Dateien löschen

Der einfachste Weg, Dateien aus der Verfolgung und schließlich aus dem Repository zu löschen, ist git rm.

$ git rm tes2.txt
rm 'test2.txt'

Nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben, wird die Datei test2.txt aus dem Arbeitsordner gelöscht und diese Löschinformationen wurden dem Bereitstellungsbereich hinzugefügt.

$ git status
On branch master
Changes to be committed:
  (use "git reset HEAD <file>..." to unstage)

	deleted:    test2.txt

Git Dateien umbenennen

Wenn Sie die Datei in Ihrer Arbeitskopie direkt umbenennen, betrachtet git diese Operation als zwei Operationen, die erste ist das Löschen der Dateien mit der alten neuen, und die zweite ist das Hinzufügen der neu benannten Datei zur Arbeitskopie.

$ git status
On branch master
Changes not staged for commit:
  (use "git add/rm <file>..." to update what will be committed)
  (use "git checkout -- <file>..." to discard changes in working directory)

	deleted:    test1.txt

Untracked files:
  (use "git add <file>..." to include in what will be committed)

	test1_rename.txt

no changes added to commit (use "git add" and/or "git commit -a")

Der Nachteil einer solchen Operation ist, dass sie die Revisionshistorie der Datei unterbricht und Sie die Revisionshistorie dieser neu benannten Datei nicht früher als zu diesem Zeitpunkt der Umbenennung erhalten konnten. Es ist in der Versionskontrolle nicht wünschenswert.

Git hat ein Umbenennungskommando, um dieses Problem mit der defekten Verknüpfung zu lösen - mv

$ git mv test1.txt test1_rename.txt

mv bedeutet eigentlich move, aber hier bedeutet das Verschieben von test1.txt zu test1_rename.txt auch das Umbenennen der Datei.

Wenn Sie jetzt den git status überprüfen, erscheint renamed,

$ git status
On branch master
Changes to be committed:
  (use "git reset HEAD <file>..." to unstage)

	renamed:    test1.txt -> test1_rename.txt

Git Dateien verschieben

Ähnlich wie das Umbenennen von Dateien, benutzt auch das Verschieben von Dateien im Git den git mv Befehl, aber das Dateiziel ist nicht das gleiche Verzeichnis der verschobenen Datei.

$ git mv test1_rename.txt move/test1.txt

Hier ist move das Zielverzeichnis, und test1.txt ist der neue Name der verschobenen Datei test1_rename.txt.

Laßt uns den git status überprüfen,

$ git status
On branch master
Changes to be committed:
  (use "git reset HEAD <file>..." to unstage)

	renamed:    test1_rename.txt -> move/test1.txt

Sie konnten sehen, es ist auch eine “umbenannte” Operation, aber mit einem anderen Ziel.