Lesen Dateien in Ruby

Lesen Dateien in Ruby

Hassan Ejaz Jul-12, 2022 Ruby Ruby File

Dieser Artikel wird uns beibringen, wie man Ruby-Dateien mit verschiedenen Methoden liest.

Lesen Dateien in Ruby

Wenn wir über höhere Programmiersprachen sprechen, ist Ruby eine davon, und es ist auch ein Interpreter. Durch die Verwendung dieser Sprache können wir verschiedene Programmierparadigmen verwenden.

Die Ruby-Programmiersprache beinhaltet Datentypen, und alles ist ein Objekt. Statische Websites, Datenverarbeitungssprachen zur Automatisierung von Tools und Desktop-Anwendungen werden ebenfalls mit der Programmiersprache Ruby erstellt.

Während der Arbeit an Anwendungen gibt es einige Situationen, in denen wir möglicherweise Dateien in unseren Anwendungen öffnen und lesen müssen. Einige Methoden können verwendet werden, um Dateien in Ruby zu lesen.

Der einfache Vorgang zum Lesen einer Datei besteht darin, eine Datei mit der Methode File zu öffnen, und dann können wir die Dateien mit den verschiedenen read-Methoden lesen. Es gibt zwei Methoden in Ruby.

Wenn wir Dateien Zeile für Zeile lesen möchten, können wir die Methode readlines verwenden. Es ist eine sehr einfache und benutzerfreundliche Methode.

Lassen Sie uns ein Beispiel durchgehen und versuchen, die Datei zu öffnen und zu lesen, wie unten gezeigt.

# Ruby
openFile = File.open("data.txt")
puts openFile.readlines

Ausgabe:

Lesen Sie die Datendatei mit Ruby

Darüber hinaus können wir die Methode read verwenden, um vollständige Dateien zu lesen. Es ist eine sehr einfache und benutzerfreundliche Methode.

Lassen Sie uns ein Beispiel durchgehen und versuchen, die Datei zu öffnen und zu lesen, wie unten gezeigt.

# Ruby
openFile = File.open("data.txt")
puts openFile.read

Ausgabe:

Lesen Sie die Datendatei mit der Ruby-read methode

Verwandter Artikel - Ruby File

  • Datei löschen in Ruby
  • Erstellen eine Datei in Ruby
  • Schreiben in eine Datei in Ruby