Liste von Strings in Java initialisieren

  1. Verwenden Sie ArrayList, LinkedList und Vector, um eine Liste von String in Java zu instanziieren
  2. Verwenden von Arrays.asList zum Instanziieren einer List von String in Java
  3. Verwenden von Stream in Java 8 zum Instanziieren einer List von String in Java
  4. Verwenden Sie List.of, um eine List von String in Java zu instanziieren

In diesem Tutorial werden wir verschiedene Möglichkeiten sehen, wie wir eine Liste von Strings in Java initialisieren können. Da die Liste eine Schnittstelle ist, können wir sie nicht direkt instanziieren.

Verwenden Sie ArrayList, LinkedList und Vector, um eine Liste von String in Java zu instanziieren

Eine List ist eine untergeordnete Schnittstelle von Collections in Java. Sie ist eine geordnete Sammlung von Objekten, die doppelte Werte speichern kann. Die Instanz von List kann mit Klassen erstellt werden, die die List-Schnittstelle implementieren.

ArrayList, Vector, LinkedList und Stack sind ein paar dieser Klassen. Wir erzeugen eine Instanz myList einer List mit new ArraList<String>(). Wir können also eine Instanz von List auf eine der unten gezeigten Arten deklarieren und erzeugen und verschiedene Operationen auf dieser List durchführen.

import java.util.ArrayList;
import java.util.LinkedList;
import java.util.List;
import java.util.Vector;

public class ListExample {
    public static void main (String [] args ){
        List<String> myList = new ArrayList<String>();
        List<Fruits> lList = new LinkedList<Fruits>();
        List<Integer> vList = new Vector<Integer>();

        myList.add("Happy");
        myList.add("Coding");

        lList.add(new Fruits("Grapes", "Green"));
        lList.add(new Fruits("Apple","Red"));

        vList.add(1);
        vList.add(4);
        vList.add(9);
        vList.add(7);

        vList.remove(2);
        for (String s :myList) {
            System.out.println(s);
        }

        for(Fruits f : lList ){
            System.out.println(f.name + " is " +f.color + " in color.");
        }

        for (int i : vList){
            System.out.println(i);
        }

    }

}
class Fruits {
    String name;
    String color;
    Fruits(String name , String color){
        this.name = name;
        this.color = color;
    }
}

Ausgabe:

Happy
Coding
Grapes is Green in color.
Apple is Red in color.
1
4
7

Verwenden von Arrays.asList zum Instanziieren einer List von String in Java

Die Methode Arrays.asList gibt eine Liste mit fester Größe zurück, die von einem Array unterstützt wird. Dies ist nur ein Wrapper, der das Array als Liste zur Verfügung stellt. Wir können diese Liste nicht verändern, da sie unveränderlich ist.

Hier im Code erhalten wir eine Instanz von List namens myList, deren Länge nicht verändert werden kann.

import java.util.Arrays;
import java.util.List;

public class ListExmp {
    public static void main(String[] args) {
        List<String> myList = Arrays.asList("John","Ben","Gregor","Peter");
        String name = myList.get(3);
        System.out.println(name);
    }
}

Ausgabe:

Peter

Verwenden von Stream in Java 8 zum Instanziieren einer List von String in Java

Java 8 Stream beinhaltet Wrapper um eine Datenquelle, die einen umfangreichen Prozess auf den Daten einfach und bequem macht.

Die Methode Stream.of() konstruiert einen Strom von Daten und sammelt sie in einer Liste. Die Schnittstelle Collector stellt die Logik für diese Operation zur Verfügung. Die Methode Collector.toList() sammelt alle Stream-Elemente in einer Instanz von List.

import java.util.List;
import java.util.stream.Stream;
import java.util.stream.Collectors;

public class ListExmp {
    public static void main(String[] args) {
        List<String> list = Stream.of("john", "doe").collect(Collectors.toList());
        if(list.contains("doe")){
            System.out.println("doe is there");
        }else{
            System.out.println("doe is not there");
        }
    }
}

Ausgabe:

doe is there

Verwenden Sie List.of, um eine List von String in Java zu instanziieren

Die List.of ist eine neue Methode, die in Java 9 eingeführt wurde. Im folgenden Code nimmt die Methode List.of() eine beliebige Anzahl von Argumenten an und gibt eine unveränderliche Liste zurück. Wir haben immutableList als eine unveränderliche Instanz von List.

Wir müssen ArrayList mit einer unveränderbaren Liste als Parameter instanziieren, um eine veränderbare Liste zu erzeugen. Wie im folgenden Code gezeigt, können Änderungen an der mutableList-Instanz der List vorgenommen werden.

import java.util.List;
import java.util.ArrayList;

public class ListExmp {
    public static void main(String[] args) {
       List<String> immutableList = List.of("One","Two","Three","Four","Five");
        List<String> mutableList = new ArrayList<>(List.of("Six", "Seven", "Eight"));
        for(String l:immutableList) {  
            System.out.println(l);  
        } 
        System.out.println("XXXXXX");  
        mutableList.add("Nine");
        for(String l:mutableList) {  
            System.out.println(l);  
        } 
    }
}

Ausgabe:

One
Two
Three
Four
Five
XXXXXX
Six
Seven
Eight
Nine

Verwandter Artikel - Java List

  • Wie man zwei Listen in Java beitritt
  • Wie man Listen in Java druckt
  • Verwandter Artikel - java Arraylist

  • Wie man Listen in Java druckt