Ein Array im Konstruktor initialisieren in Java

Mohammad Irfan 30 Januar 2023 12 Oktober 2021 Java Java Array
  1. Array im Konstruktor in Java initialisieren
  2. Array im Constructor mit neuen Werten initialisieren
  3. Array im Konstruktor in Java initialisieren
Ein Array im Konstruktor initialisieren in Java

Dieses Tutorial führt ein, wie man ein Array im Konstruktor in Java initialisiert und listet auch einige Beispielcodes auf, um das Thema zu verstehen.

Ein Array ist eine indexbasierte Datenstruktur, die zum Speichern ähnlicher Datentypen verwendet wird. In Java können wir ein Array verwenden, um primitive und Objektwerte zu speichern. Ein Array ist in Java auch ein Objekt und wird mit Standardwerten initialisiert. Zum Beispiel 0 für int, 0.0 für float/double und null für String/Objektwerte.

Wenn ein Array als Instanzvariable deklariert ist, wird es beim Aufruf des Objekts mit Standardwerten initialisiert. Sehen wir uns einige Beispiele an.

Array im Konstruktor in Java initialisieren

Die Initialisierung eines Arrays im Konstruktor ist nicht sinnvoll, wenn es mit Standardwerten initialisiert wird, da Java dies implizit tut.

In diesem Beispiel haben wir ein Array in der Klasse deklariert und es dann innerhalb eines Konstruktors initialisiert. Das Array wird also initialisiert, wenn der Konstruktor aufgerufen wird. Siehe das Beispiel unten.

public class SimpleTesting{
    int a[];
    public SimpleTesting() {
        a  = new int[]{0,0,0};
    }
    public static void main(String[] args){
        SimpleTesting st = new SimpleTesting();
        System.out.println("Array Elements");
        // Accessing elements
        for (int i : st.a) {
            System.out.println(i);
        }
    }
}

Ausgabe:

Array Elements
0
0
0

Wir können die obige Aufgabe ohne den Konstruktor ausführen und sehen, dass wir für beide Codebeispiele dieselbe Ausgabe erhalten. Wir haben den Initialisierungswert hier nicht erwähnt, aber Java erledigt dies implizit für uns. Siehe das Beispiel unten.

public class SimpleTesting{
    int a[] = new int[3];
    public static void main(String[] args){
        SimpleTesting st = new SimpleTesting();
        System.out.println("Array Elements");
        // Accessing elements
        for (int i : st.a) {
            System.out.println(i);
        }
    }
}

Ausgabe:

Array Elements
0
0
0

Array im Constructor mit neuen Werten initialisieren

Die Initialisierung mit dem Konstruktor ist eine gute Idee, wenn Sie neue Werte außer default setzen möchten. In diesem Beispiel übergeben wir andere Werte und das Array wird initialisiert, wenn der Konstruktor aufgerufen wird. Siehe das Beispiel unten.

public class SimpleTesting{
    int a[];
    public SimpleTesting() {
        a  = new int[]{5,5,5};
    }
    public static void main(String[] args){
        SimpleTesting st = new SimpleTesting();
        System.out.println("Array Elements");
        // Accessing elements
        for (int i : st.a) {
            System.out.println(i);
        }
    }
}

Ausgabe:

Array Elements
5
5
5

Array im Konstruktor in Java initialisieren

Wir können auch ein Array im Konstruktor erstellen, um den zweistufigen Prozess der Deklaration und Initialisierung zu vermeiden. Es wird die Aufgabe in einer einzigen Anweisung erledigen. Sehen Sie, in diesem Beispiel haben wir im Konstruktor ein Array erstellt und gleichzeitig darauf zugegriffen, um die Array-Elemente anzuzeigen. Siehe das Beispiel unten.

public class SimpleTesting{
    public SimpleTesting() {
        int a[] = {0,0,0};
        System.out.println("Array Elements");
        // Accessing elements
        for (int i : a) {
            System.out.println(i);
        }
    }    
    public static void main(String[] args){
        SimpleTesting st = new SimpleTesting();
    }
}

Ausgabe:

Array Elements
0
0
0

Verwandter Artikel - Java Array

  • So konvertieren Sie Byte-Array in Hex-String in Java
  • Wie man zwei Arrays in Java verkettet
  • Entfernen Sie Duplikate aus dem Array in Java
  • Assoziatives Array in Java
  • Vergleichen Arrays in Java
  • Slicen ein Array in Java