Konvertiere Integer in String in Arduino

Konvertiere Integer in String in Arduino

Vielen unerfahrenen Programmierern fällt es schwer, Ganzzahlen in Zeichenketten umzuwandeln und umgekehrt, da sie ein bestimmtes Beispiel in einem Buch auswendig können. Wir werden in Zukunft eine einfache, aber praktische Roadmap zur Lösung solcher Probleme erstellen.

Definieren wir zunächst die erforderlichen Begriffe, bevor wir mit dem Code fortfahren.

Eine Ganzzahl ist ein mathematisches Wort, das eine Menge rein natürlicher Zahlen definiert. Zum Beispiel ist eine negative Zahl wie -2 eine ganze Zahl, 0 ist eine ganze Zahl, obwohl sie weder positiv noch negativ ist. Darüber hinaus sind alle positiven natürlichen Zahlen auch ganze Zahlen. Seien Sie jedoch vorsichtig, dass rationale, irrationale und imaginäre Zahlen nicht unter ihren Dach fallen. In einer Programmiersprache speichert die Variable int Ganzzahlen.

Eine Zeichenkette in C++ ist dagegen nur ein eindimensionales Array von Zeichen. Zum Beispiel ist das Wort HU eine Zeichenkette aus zwei Zeichen. Die Zeichenkettenvariable speichert Zeichen. Es gibt auch eine String-Klasse, aber das ist zu diesem Zeitpunkt etwas komplex.

Lassen Sie es uns in einem einfachen Code erklären.

Serial.begin (9600);  // Baud rate for communication, sending bits at a rate of 9600 bits/sec.   
char a[ ] = {72, 85};  //  define two integer in an array.
Serial.println(a);   // Prints the output a.

Bevor wir mit der Erklärung beginnen, muss beachtet werden, dass für diesen Code ein an den PC angeschlossener Live-Arduino-USB erforderlich ist, damit der serielle Monitor die Ergebnisse anzeigt.

Die Bitrate beträgt 9600, was notwendig ist. Durch Erhöhen kann der Fluss unterbrochen werden, und die Ausgabe wird unregelmäßig. Der gesamte Code besteht aus einer Ganzzahl, einem Zeichen und Zeichenketten in drei Zeilen. Die 72 und 85, zwei Ganzzahlen, werden mit der Variablen char verarbeitet und mit dem ASCII-Code in Wörter umgewandelt. Nach dem Abrufen dieser Daten aus der Bibliothek sendet der Befehl Serial.println eine Ausgabe an den seriellen Monitor. Diese beiden Zeichen oder Alphabete bilden hier eine Zeichenkette, definieren sie jedoch nicht unbedingt.

Der Monitor druckt HU zur Anzeige. Sie können versuchen, den Wert zu ändern und das Ergebnis selbst zu sehen.

int i = 72;  // Assigns an integer value to i
char b[ ] = { i };  // the integer value has been assign as a variable to b
Serial.println(b);

Dieses Beispiel ist kein typisches. Es ist eine einfache Konvertierung von Ganzzahlen in Zeichen. Sie können den Code weiter ausarbeiten, um Zeichenketten einzuführen, wenn Sie komplex werden möchten.

Erklärung von Ganzzahlen, Zeichenketten und Zeichenvariablen

Das letzte Beispiel ist etwas ausgefeilter:

int h = 72; // Assigning integer.
int j = 85;
char c[] = {h, j}; // Inputting the variable h and j into the character variable c
String(z) = c; // Producing a string.
Serial.println(z);

Beginnen wir mit der ersten Zeile und weisen h einen einfachen ganzzahligen Wert zu. So ist es für j. Darüber hinaus setzt die char-Variable c diese beiden Variablen unter und konvertiert sie von einer Ganzzahl in HEX.

Verwandter Artikel - Arduino String

  • Arduino strcmp-Funktion
  • Arduino strcpy Funktion
  • Verkettung von Strings in Arduino
  • String aufteilen in Arduino
  • Vergleichen Strings in Arduino
  • Arduino Char zu String
  • Verwandter Artikel - Arduino Integer

  • Arduino Char zu Int
  • Arduino Int zu Char