Arduino dtostrf Funktion

Arduino dtostrf Funktion

In diesem Tutorial wird erläutert, wie Sie mit der Funktion dtostrf() eine Variable vom Typ double in ihre ASCII-Darstellung konvertieren und als Zeichenkette speichern können.

Konvertieren von double mit der Funktion dtostrf() in ASCII

Die Funktion dtostrf() akzeptiert vier Eingabeparameter.

  1. Die erste ist eine Variable vom Typ double, die wir konvertieren möchten.
  2. Die zweite Variable ist eine Variable vom Typ char, mit der die Breite der Ausgabevariablen oder die Anzahl der Stellen festgelegt wird.
  3. Die dritte Variable ist eine Variable vom Typ char, mit der die Anzahl der Nachkommastellen festgelegt wird.
  4. Die vierte ist eine Variable vom Typ char, in der die Konvertierung gespeichert wird.

Siehe zum Beispiel den folgenden Code.

double a = 123.123;

char x[8];

void setup(){
    Serial.begin(9600);
}

void loop(){
    dtostrf(a,5,2,x);
    Serial.println(x);
}

Im obigen Code ist a eine Variable vom Typ double zum Speichern der angegebenen Variablen und x eine Variable vom Typ char zum Speichern des Konvertierungsergebnisses. Das Ergebnis dieser Konvertierung ist 123.12.

Author: Ammar Ali
Ammar Ali avatar Ammar Ali avatar

Hello! I am Ammar Ali, a programmer here to learn from experience, people, and docs, and create interesting and useful programming content. I mostly create content about Python, Matlab, and Microcontrollers like Arduino and PIC.

LinkedIn Facebook

Verwandter Artikel - Arduino String

  • Arduino strcmp-Funktion
  • Arduino strcpy Funktion
  • Verkettung von Strings in Arduino
  • String aufteilen in Arduino
  • Vergleichen Strings in Arduino
  • Arduino Char zu String