POST JSON-Daten mit requests in Python

POST JSON-Daten mit requests in Python

Python stellt uns die Bibliothek requests zur Verfügung, die es uns ermöglicht, zwischen Client und Server zu interagieren, um JSON-Daten zu veröffentlichen.

In diesem Tutorial werden wir JSON-Daten mit Python requests posten.

Die Funktion requests.post() sendet eine POST-Anfrage an die angegebene URL. Es gibt ein Objekt vom Typ requests.Reponse zurück.

Zum Posten der JSON-Daten verwenden wir ein URL-Objekt zum Targeting eines URL-Strings, der die JSON-Daten mit der Funktion post() akzeptiert.

Wir spezifizieren dann die Postdaten. Wir leiten die Daten gemäß der HTTP-Spezifikation durch den Nachrichtentext. Die JSON-Daten können wir mit dem Parameter json in der Funktion post() angeben. Dieser Parameter ist ab Version 2.4.2 des Moduls requests verfügbar.

Siehe das folgende Beispiel.

import requests

response = requests.post('https://httpbin.org/post', json={'id': 1, 'name': 'ram sharma'})

print(response.status_code)

Ausgabe :

200

In unserem Beispiel haben wir auch den Statuscode des Objekts requests.Reponse gedruckt. Der Statuscode 200 zeigt an, dass wir die POST-Anfrage mit JSON-Daten erfolgreich gesendet haben.

Unterhalb der Version 2.4.2 des Moduls requests können wir die Daten mit der Funktion json.dumps() nach JSON konvertieren und diese Daten im Parameter data der Funktion requests.post() angeben.

Zum Beispiel,

import requests
import json

response = requests.post('https://httpbin.org/post', data= json.dumps({'id': 1, 'name': 'ram sharma'}))

print(response.status_code)

Ausgabe:

200

Verwandter Artikel - Python JSON

  • JSON von URL in Python abrufen
  • Wie man eine JSON-Datei in Python hübsch ausdruckt
  • Konvertieren von JSON in ein Dictionary in Python
  • JSON in eine Datei schreiben in Python
  • Durch Json-Objekt in Python iterieren