Wie initialisiert man ein 2D-Array in Python

  1. Initialisierung eines 2D-Arrays in Python mit der append()-Methode
  2. 2D-Array in Python mit der Schleifen-Methode initialisieren
  3. 2D-Array in Python mit der Methode des Listenverständnisses initialisieren
  4. 2D-Array in Python mit der itertools.repeat Methode initialisieren
  5. 2D-Array in Python mit der numpy.full() Methode initialisieren

Eine Python-Liste ist veränderbar, und sie kann erstellt, gelöscht oder geändert werden. Sie kann verschiedene Datentypen in geordneter Form enthalten. Listenwerte können auf verschiedene Arten mit 0 oder einem beliebigen anderen Wert initialisiert werden.

Dieser Artikel wird verschiedene Methoden zur Initialisierung einer 2D-Liste in Python demonstrieren.

Initialisierung eines 2D-Arrays in Python mit der append()-Methode

Diese Methode fügt eine Liste zu einer anderen Liste hinzu und initialisiert mit den angegebenen Werten in der Liste.

Der vollständige Beispielcode lautet wie folgt:

list1 = [0,0] 
list2 = [0,0] 
list1.append(list2)
print(list1)

Ausgabe:

[0, 0, [0, 0]]

2D-Array in Python mit der Schleifen-Methode initialisieren

Diese Methode verwendet die Schleifen-Methode, um die Python-Liste zu initialisieren. Zu Beginn definieren wir die Dimensionen der Liste und initialisieren sie dann. Die Funktion range() nimmt eine Ganzzahl als Argument und gibt ein iterierbares Objekt zurück.

Der vollständige Beispielcode lautet wie folgt:

dim1, dim2 = (2, 2) 
output = [[0 for i in range(dim1)] for j in range(dim2)] 
print(output)

Ausgabe:

[[0, 0], [0, 0]]

2D-Array in Python mit der Methode des Listenverständnisses initialisieren

Mit dieser Methode können wir die Liste mit Standardwerten initialisieren. Es ist die pythonischste Lösung für die Initialisierung der Liste. Diese Methode erlaubt es uns, eine Liste zu erstellen, indem wir ein iterierbares Objekt wie das Objekt der range() Funktion verwenden.

Der vollständige Beispielcode lautet wie folgt:

dim_row = 2
dim_columns = 2

output = [[0 for x in range(dim_columns)] for i in range(dim_row)]

print(output)

Ausgabe:

[[0, 0], [0, 0]]

2D-Array in Python mit der itertools.repeat Methode initialisieren

Das itertools ist ein schnelles und speichereffizientes Werkzeug, das einzeln oder in Kombination mit anderen Funktionen verwendet werden kann. Diese Methode hat eine repeat() Funktion anstelle der range() Funktion, die in der Listen-Verständnis-Methode verwendet wird.

Der vollständige Beispielcode lautet wie folgt:

from itertools import repeat

dim = 2
output = list(repeat([0], dim))

print(output) 

Ausgabe:

[[0], [0]]

2D-Array in Python mit der numpy.full() Methode initialisieren

Diese Methode initialisiert auch die Listenelemente, ist aber langsamer als die Listenverstehensmethode.

Der vollständige Beispielcode lautet wie folgt:

import numpy

dim_columns = 2
dim_rows = 2

output = numpy.full((dim_columns,dim_rows), 0).tolist()

print(output)

Die Funktion numpy.full() der Funktion NumPy erzeugt ein Array und die Funktion tolist() der Funktion NumPy konvertiert dieses Array in eine Python-Liste.

Ausgabe:

[[0, 0], [0, 0]]

Verwandter Artikel - Python List

  • Liste von Nullen in Python erstellen
  • Wie konvertiert man eine Zeichenkette in Python in eine Liste